Freizeitzentrum Hardtsee

Impressionen / Fotos

Aktualisierte Informationen für den Aufenthalt beim Freizeitzentrum Hardtsee​

Seit Montag, den 25. Mai 2020 gilt folgende Ergänzung der Platzordnung und Benutzungsordnung im Zusammenhang mit „Coronavirus“

Es gelten die Kontaktbeschränkungen und Hygienevorschriften des Landes Baden-Württemberg

Achtung:
Sollten Sie – auch nur leichte – Erkältungssymptome oder neuerdings Geruchs- und Geschmacksstörungen haben, bitten wir Sie aus Rücksicht gegenüber allen anderen, das Gelände nicht zu betreten!

MUND-NASEN-SCHUTZ:
Das Betreten und der Aufenthalt sind nur mit Mund-/Nasenschutzmaske gestattet.
Bei den Eingangsbereichen, in allen Gebäuden und im Bereich der Gastronomie (außer an den zugewiesenen Sitzplätzen) muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Abstand:
Das großzügige Areal des Freizeitzentrums ermöglicht es, ausreichend Platz zwischen den Gästen zu gewährleisten; wir bitten Sie daher, mindestens 1,50 Meter Abstand zu anderen Gästen zu halten.

Grünflächen im Badebereich:
Täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr
ist der Aufenthalt auf den Liegeflächen im Badebereich und auf den Spielplätzen für die Allgemeinheit gestattet.
Die Wasserfläche und der angrenzende Strand sind gesperrt.
Die Spielplätze dürfen von Kindern nur in Begleitung Erwachsener genutzt werden.
 
Grillen, Baden, Schwimmen  und Wassersport sind verboten.
(Sonderregelungen bestehen für Vereinsmitglieder der örtlichen Wassersportvereine.)
 
Gastronomie:
Öffnungszeiten:     Mo-Fr: 14.00 bis 19.00 Uhr
          Sa, So, Feiertage : 10.00 bis 19.00 Uhr
Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist im Bereich der Gastronomie, insbesondere beim Bestellen, verpflichtend. Ausnahme: zugewiesener Sitzplatz.

Campingplatz:
Ab 29.05.2020 wird der Campingbetrieb wieder allgemein aufgenommen
.
Dauercamper müssen eventuelle Mitnutzer oder  Gäste, möglichst per Email, zur Rückverfolgung einer evtl. Infektionskette anmelden. Die Duschen sind derzeit geschlossen, werden aber ab 29.05.2020 geöffnet!
Über Nacht zwischen 19.00 Uhr und 10.00 Uhr sind die Tore unmittelbar immer zu verschließen.

Reservierungen
Buchungsanfragen für den Campingplatz bitte an die
Emailadresse: info@hardtsee.de oder unter der Telefonnummer 07251-961394.
 
Bleiben Sie gesund!

Das Team des Freizeitzentrums Hardtsee

Endlich wieder Sonnenbaden am Hardtsee-Strand (aktueller Stand 22.05.2020)

Das beliebte Freizeitzentrum öffnet (eingeschränkt) wieder seine Tore

Sommer, Sonne und ein menschenleerer Hardtsee-Strand - dieses Bild passt einfach nicht. Normalerweise zieht es die Menschen aus Ubstadt-Weiher, sobald die Temperaturen steigen, in ihr Freizeitzentrum.


Doch in diesem Jahr wurden diese Pläne, wie so viele andere auch, von der Corona-Pandemie durchkreuzt.
Für alle Sonnenanbeter gibt es nun aber gute Nachrichten aus dem Rathaus Ubstadt-Weiher. Ab dem kommenden Montag, 25. Mai, öffnet das Freizeitzentrum (täglich von 10 bis 19 Uhr) wieder und lädt zu einem kleinen Kurzurlaub direkt vor der heimischen Haustür ein. Das Hardtsee-Team freut sich schon jetzt wieder auf seine Gäste, hat man doch die vergangenen Wochen und Monaten dazu genutzt, um die Anlage instand zu halten. Freuen dürfen sich alle Besucher auf den weißen Sandstrand und viele sonnige und schattige Plätzchen, um entspannt die Seele baumeln zu lassen.


Seit dem vergangenen Montag steht auch wieder die Gastronomie am Hardtsee zur Verfügung, bei gutem Wetter dann auch inklusive der beliebten Strandbar für kühle Drinks auf gemütlichen Liegestühlen.
Die Nutzung des Sees durch die örtlichen Wassersportvereine ist bereits seit 11. Mai möglich.


Steht einer Auszeit am Sandstrand nun also nichts mehr im Wege? Ein paar Einschränkungen gibt es durch die Landesverordnungen in Baden-Württemberg doch noch zu beachten. So gelten die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln selbstverständlich auch weiterhin. 1,5 Meter Mindestabstand zum Nachbarn müssen eingehalten werden.
Eine bittere Pille gilt es leider noch zu schlucken: Das Wasser darf aufgrund der bestehenden Regelungen derzeit noch nicht betreten werden. Solange die Verordnung gilt, hat die Gemeinde hier leider keinen Handlungsspielraum.
Eine wirklich gute Nachricht gibt es aber noch zu vermelden: Der Eintritt für das Freizeitzentrum ist bis auf weiteres kostenfrei. Also, eine schöne Runde Spazierengehen, ein ausgiebiges Sonnenbad am Sandstrand oder ein kühles Getränk auf der Seeterrasse - allmählich kommen am Hardtsee wieder echte Sommergefühle auf.

Ein Silberstreif am Hardtsee-Strand (aktueller Stand 13.05.2020)

Saisonstart am Ubstadt-Weiherer Freizeitzentrum Hardtsee mit angezogener Bremse

Der Mai ist gekommen, die Vögel singen und die Menschen zieht es nach draußen. Noch stehen die Eisheiligen in Sachen Temperaturen auf der Bremse, doch bereits kommende Woche sind schon wieder Werte weit über 20 Grad vorhergesagt. Eigentlich würde dieser Tage das allseits beliebte Freizeitzentrum Hardtsee in Ubstadt-Weiher wieder voller Energie und Elan in die neue Saison durchstarten, doch nicht nur die Eisheiligen treten derzeit auf die Bremse, sondern auch das omnipräsente Coronavirus.
Für das Team des Freizeitzentrums ist das natürlich einerseits absolut nachvollziehbar, andererseits - nicht weniger verständlich - aber auch frustrierend. Die letzten Wochen und Monaten wurde hier alles in Schuss gebracht um pünktlich zum Start in die neue Saison, den Menschen in der ganzen Region wieder eine Anlaufstelle für ihre freie Zeit zu liefern und nun bleiben die Tore vorerst geschlossen und der Sandstrand verwaist.
Die Nutzung der Liegewiesen, das Schwimmen oder das Sonnenbaden am Strand bleibt vorerst verboten, wann hier endlich grünes Licht gegeben werden kann, ist derzeit noch nicht absehbar. Im Rathaus beobachtet man die Situation mit Spannung, erwartet fieberhaft jede Aktualisierung der Landesverordnungen, in der Hoffnung, die Tore des Freizeitzentrums bald wieder öffnen zu können. Schließlich ist der Hardtsee die Hauptattraktion in Ubstadt-Weiher, einmal im Jahr richten sich während des Ironman Kraichgau sogar die Augen der ganzen Welt auf die kleine badische Riviera. Doch auch dieser Drops ist bereits gelutscht, vor wenigen Tagen wurde das Sportevent für dieses Jahr final abgesagt.
Gibt es also aktuell nur Hiobsbotschaften vom Hardtsee zu vermelden? Nein, ein kleiner Silberstreif am Horizont ist auch hier zu erkennen. Die bereits seit Wochen ungeduldig mit den Hufen scharrenden rund 350 Dauercamper, dürfen in wenigen Tagen endlich auf ihre Parzellen zurückkehren. Ab dem kommenden Montag dürfen jene, die in ihren Campern und Wohnwagen über eigene sanitäre Anlagen verfügen, endlich wieder durchstarten. Dieser Punkt ist ganz besonders wichtig, denn nach aktuellem Stand darf die Gemeinde derzeit die sanitären Anlagen des Freizeitzentrums noch nicht wieder öffnen. Der Grund dafür findet sich auch im Kleingedruckten: Gemeinschaftseinrichtungen bleiben laut Landesverordnung derzeit noch geschlossen. Derzeit klärt die Gemeinde ab, ob eine Öffnung der Toiletten in den Sanitärgebäuden erfolgen darf.
Bis dahin können die Anlagen jedoch nicht genutzt werden. So bleibt den Hartgesottenen unter den Campern vom Hardtsee nur die Option, mobile Campingtoiletten zu verwenden. Entsprechende Möglichkeiten zur Leerung stehen im Campingplatzbereich zur Verfügung.

Nicht nur die Camper kehren am kommenden Montag an den Hardtsee zurück, auch die Gastronomie am Hardtsee kurbelt derzeit die Rollläden ihrer Außenbewirtschaftung nach oben. Bei hoffentlich schönem Wetter, mit Blick auf den See, kann man hier, unter Einhaltung der Abstandsregelung und der derzeit gültigen Corona-Verordnung, wieder kalte Getränke, Kaffee, Eis und Snacks  genießen. Rechtzeitig zum Pfingstwochenende öffnet auch die „Burger Alm“ wieder ihre Pforten. Die „Burger Alm“ wird dieses Jahr alle Speisen auch zum Mitnehmen bzw. Abholen anbieten. Die Öffnungszeiten für die erste Phase hat der Wirt Frank Müller, von Montag bis Freitag 14.00-19.00 Uhr und Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10.00-19.00 Uhr festgelegt.
Der Start in die neue Saison am Hardtsee, er fällt derzeit noch sehr verhalten aus. Allzu lange kann es aber nicht mehr dauern, bis hier wieder ein bisschen mehr Normalität einkehrt. Spätestens wenn Ende des Monats die großen Freizeitparks wieder öffnen, dürfte es kaum noch Argumente geben dem Hardtsee den Saisonstart zu verwehren.
Wie genau dieser Sommer 2020 am Hardtsee-Strand aussehen wird, unter welchen Auflagen hier Sonnenhungrige ein paar schöne Stunden verbringen können, lässt sich derzeit noch nicht abschließend sagen. Auch wenn die Entwicklung der Infektionszahlen in Deutschland in den letzten Wochen einen durchweg erfreulichen Verlauf genommen hat, ist die Gefahr durch das Coronavirus nach wie vor nicht gebannt. Wir halten Sie selbstverständlich weiter auf dem Laufenden.

Stand: 24.04.2020 – Aktualisierte Informationen für den Aufenthalt beim Freizeitzentrum Hardtsee

Platzordnung im Zusammenhang mit „Coronavirus“
Das Betreten des Geländes beim Freizeitzentrum Hardtsee (incl. der Campingplatzanlage) ist bis auf weiteres für alle Dauercamper verboten.
Ausnahmefälle sind nur nach vorheriger Abstimmung mit dem Hardtseepersonal, Tel. 07251/961396 oder mit dem Rathaus, Armin Gärtner, Tel. 07251/617-16 erlaubt.
 
Ab Montag, den 27. April 2020, haben die Camper die Möglichkeit, die Platzpflege auf ihrer Parzelle vorzunehmen. Das Betreten der Campingplatzanlage ist ausschließlich zur Pflege der Parzelle gestattet und zeitlich begrenzt.
Von Montag bis Freitag wird es Ihnen möglich sein, während den Dienstzeiten, 8.00 - 16.00 Uhr – ausschließlich nach telefonischer vorheriger Terminabsprache (07251/961396) – die Anlage zu betreten und für die Dauer von 1,5 Stunden Ihren Platz zu pflegen. Diese Platzpflege kann lediglich einer Person gestattet werden. Um unsere Mitarbeiter vor Ort im Hinblick auf die Ausbreitung des Corona Virus zu schützen, sind wir gehalten, nur Personen das Betreten der Anlage zu gestatten, die eine Schutzmaske tragen.
Wir möchten nochmals ausdrücklich darauf hinweisen, dass diese Möglichkeit nur zur Pflege Ihrer Parzelle und nicht zur Freizeitgestaltung gewährt werden kann.
Sämtliche Sanitärgebäude sind geschlossen.
Wir setzen weiterhin Ihre Kooperationsbereitschaft sowie die Einhaltung der derzeit gültigen Schutzmaßnahmen voraus, so dass diese Regelung auch künftig aufrechterhalten werden kann. Solange sich alle an diese Bedingungen und Schutzmaßnahmen halten, bleibt diese Regelung bestehen.
 
Platzpflege
Die Platzpflege Ihrer Parzelle kann auch durch einen von Ihnen zu beauftragenden Betrieb vorgenommen werden. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit der entsprechende Ablauf abgesprochen werden kann.
 
Erreichbarkeit
Während dieser Zeit steht Ihnen das Hardtseepersonal (Tel. 07251/961396, info@hardtsee.de) oder Herr Gärtner vom Rathaus (Tel. 07251/617-16, gaertner@ubstadt-weiher.de) für Fragen bezüglich der Campingplatzanlage zur Verfügung.
 
Sicherheit
Aus Sicherheitsgründen organisieren wir tägliche Tageskontrollfahrten. Nachts finden Kontrollfahrten in der Anlage durch unseren Sicherheitsdienst statt.
 
Reservierung und Stornierung
Da wir die Unsicherheit unserer Feriengäste/Kurzzeitgäste sehr gut nachvollziehen können, haben wir für Buchungen im März und April unsere Stornierungsbedingungen ausgesetzt. Alle Buchungen innerhalb dieses Zeitraumes können kostenfrei storniert oder umgebucht werden.
Aktuelle Informationen finden Sie immer hier auf unserer Website
 
Bleiben Sie gesund
 
Das Team des Freizeitzentrums Hardtsee

Stand 17.04.2020 - Aktualisierte Informationen für den Aufenthalt beim Freizeitzentrum Hardsee

Platzordnung im Zusammenhang mit „Coronavirus“
1. Das Betreten des Geländes beim Freizeitzentrum Hardtsee (incl. der Campingplatzanlage) ist bis auf Weiteres auch für alle Dauercamper verboten.
Ausnahmefälle sind nur nach vorheriger Abstimmung mit der Platzverwaltung Tel. 07251/9613-96 erlaubt.
Das Betreten, insbesondere der Aufenthalt auf den Liegewiesen ist strengstens untersagt!
2. Es gilt für die Zeit der Corona-Krise ein BADEVERBOT! Der See ist auch für Wassersportaktivitäten gesperrt.
3. Der Kinderspielplatz ist, wie alle Spielplätze im Land, gesperrt und darf nicht genutzt werden. Dies gilt auch für die Sportstätten in der Freizeitanlage.
4. Halten Sie 2 Meter Abstand zueinander und die notwendigen Hygieneregeln ein.   

Grundlage für alle Anordnungen ist das Infektionsschutzgesetz, § 28 IfSG, die Corona-Verordnung des Landes und §903 BGB.
Die Sperrung wird aktuell bis einschließlich 3 Mai 2020 andauern. Ob die Sperrung verlängert wird, kann derzeit nicht gesagt werden.
Des Weiteren werden vorsorglich Neubuchungen erst ab dem 15.06.2020 wieder möglich sein, um uns einen erhöhten Verwaltungsaufwand zu ersparen, falls die Sperre verlängert wird. Bitte sehen Sie hier regelmäßig auf unsere Homepage nach, um über die aktuelle Entwicklung auf dem Laufenden zu bleiben.
Wir bitten um Verständnis.
 
Bleiben Sie gesund und beachten Sie die aktuellen Empfehlungen der Behörden und des Robert-Koch-Instituts.

Viele Grüße
Das Hardtseeteam des Freizeitzentrums am Hardtsee

Corona-Virus macht drastische Einschränkungen notwendig! - Stand 18. März 2020​

Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus hat die Gemeinde Ubstadt-Weiher (in Anlehnung an die Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2) beschlossen, das Freizeitzentrum Hardtsee ab Donnerstag, den 20. März 2020 komplett zu schließen.
Die Schließung erfolgt bis auf Weiteres. 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es sich bei der vorgenannten Schließung um eine Komplettschließung handelt. Dies bedeutet, dass weder Besucher noch Kurzzeit- und  Dauercampern Zutritt zu der Anlage gewährt werden kann. 
Bitte schauen Sie regelmäßig auf unsere Homepage www.hardtsee.de  nach, um über die aktuelle Entwicklung auf dem Laufenden zu bleiben.
Wir hoffen, dass Sie gesund bleiben und wir unser Freizeitzentrum baldmöglichst wieder öffnen können.
Ihr Team vom Freizeitzentrum Hardtsee

Tägliche Öffnungszeiten

Bade- und Freizeitbereich: 8.00 Uhr bis 21.30 Uhr
wetterbedingte Änderungen der Öffnungszeiten sind möglich

Bitte beachten Sie, dass das Mitführen von Tieren
in der gesamten Freizeitanlage nicht erlaubt ist.

Campen auf den Jugendzeltplätze: Bevorzugt für Jugendgruppen mit Betreuern bieten wir zwei Plätze an. Die Plätze eignen sich auch zum Zelten von befreundeten Familien oder junggebliebenen Gruppen ab ca. 15 Personen.
(JZP:"Jugendzeltplatz" und WB :"Weiherer Bucht")



Aktuelle Wassertemperatur, Webcam  und Wetterdaten finden Sie hier.